Zukunftspreis für 3D-gedrucktes Elfenbein

Zwei Männer in Anzügen und zwei Frauen stehen vor einem Roll-up der Industrie 4.0 Österreich. Die beiden Frauen halten eine Urkunde für den Sonderpreis des ÖWGP-Zukunftspreises 2021.
DI Thaddäa Rath der TU Wien und Dr.in Konstanze Seidler der Cubicure GmbH nehmen den Sonderpreis der ÖWGP für ihr Elfenbeinprojekt entgegen.

Am 30. Mai 2022 fand im Wiener Rathaus der Summit Industrie 4.0 Österreich statt. Im Rahmen dessen zeichnete die Österreichische Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik herausragende Forschungsprojekte zum Thema nachhaltige Produktion mit dem Zukunftspreis 2021 aus. DI Thaddäa Rath der TU Wien und Dr.in Konstanze Seidler der Cubicure GmbH erhielten für ihr Projekt zum Elfenbeinersatz Digory einen Sonderpreis. Das Photopolymer wird mit einem 3D-Druck-System verarbeitet. Es kommt vor allem bei der nachhaltigen Restaurierung von Kunstobjekten zum Einsatz.

Zum Pressetext der Industrie 4.0 Österreich

Events

20230310 Mrz
 ‐ 
20230314 Mrz

AMUG Conference

USA | Chicago
20230523 Mai
 ‐ 
20230525 Mai

MedtecLIVE

Deutschland | Messe Stuttgart
20230612 Jun
 ‐ 
20230614 Jun

Steckverbinderkongress

Deutschland | Vogel Convention Center Würzburg